Party Portal
 Party9.de » Freizeit » Gewinnspiele » Richard Bartz Live Gewinnspiel
  Home  
 
Startseite
News
 
     
  Events  
 
Partys
Live-Acts
Konzerte
Volksfeste
Discotheken
Bars & Kneipen
Clubs
 
     
  Freizeit  
 
Kinos
Freizeitparks
Schwimmbäder
Zoos
Eiscafes
 
     
  Service  
 
Gewinnspiele
Eventlocations
Eventpics
Event melden
 
     
  Kontakt  
 
E-Mail
Team
Presse
Sponsoren
Impressum
 
     
  Richard Bartz Live Gewinnspiel  
 

Richard Bartz Live Gewinnspiel



Läuft bis zum 12.12.2008, 18:00 Uhr
Teilnahme für jedes registrierte Mitglied ab 18 Jahren möglich.

Preise:
2 Eintrittskarten
2 Eintrittskarten
2 Eintrittskarten

In Zusammenarbeit mit Restaurant Bar Krone Worms verlosen wir für die Veranstaltung: "Krone präsentiert Richard Bartz Live" am 13. Dezember 2008 3x2 Karten.

Bartz besuchte ab 1988 erste EBM und Technopartys in München. Über Besuche im Plattenladen Optimal in München lernte er den Disko-B-Labelgründer Peter Wacha alias Upstart und später auch DJ Hell kennen. Es folgten ab 1993 erste Veröffentlichungen unter dem Alias Acid Scout auf Disko B. Im folgenden Jahr erschien mit „Safari“ Bartz erstes Album. Zusammen mit DJ Hell produzierte Bartz 1994 Hells Longplayer „Geteert und gefedert“ und ein Stück der 1995 erschienenen „Albino EP“. Beide setzten ihre Zusammenarbeit auch in den nächsten Jahren fort und so erschienen 1997 die gemeinsame Single „Take A Shot“ und 1999 das von Hell co-produzierte „Rock My Body To The Beat“.
Neben seiner Tätigkeit als Produzent trat Bartz zunehmend als internationaler Live Act auf. 1996 gründete Bartz sein eigenes Label Kurbel Records, auf dem neben Bartz' eigenen Produktionen auch Veröffentlichungen von Hell, Savas Pascalidis, Heiko Laux oder Christian Morgenstern erschienen.
Ab Ende der 1990er Jahre zog sich Bartz vorerst aus dem Produktionsalltag zurück. Es erschienen kaum noch eigene Veröffentlichungen, da er den Schwerpunkt nun mehr auf seine Live-Auftritte setzte. Zwischenzeitlich meldete er sich mit zwei Remixen der Sven-Väth-Stücke „Augenblick“ (1999) und „Fire“ (2003) und einem Live Album, Richard Bartz: Live At Cocoon Club Ibiza zurück. 2004 erschien mit „Midnight Man“ auf DJ Hell's Label Gigolo Records erneut ein Album das gekonnt Techno mit Elektro Elementen verband. Nach einigen EPs auf seinem Kurbel-Label erschien 2006 das entgegen dem Trend zur digitalen Produktion noch komplett analog eingespielte Album „Big“, das im Frühjahr 2007 durch das Live-Album „Richard Bartz Live at Harry Klein“ erweitert wurde, da sich auch einige Titel des „Big“ Albums als Liveversion darauf wieder finden. Am 13. Dezember gibt Richard Bartz eines seiner seltenen Gastspiele in der Wormser Krone zum besten und wird die feierwütige Meute mit seinem Energiegeladenen Live Set begeistern. Regionalen Support gibt´s vom Loft Resident Sasch BBC und dem Wormser Urgestein Michael Knoch.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
 
     
  Am Gewinnspiel teilnehmen  
 
Das Gewinnspiel ist bereits beendet.

Gewonnen haben:
kleini3
Achim07
AsTra_FreaK
 
     
  Community-Center  
 
E-Mail-Adresse

Passwort
Dauerhaft
Einloggen
 
     
  Werbung  
 
 
     
  Goooooogle  
 
 
     
  Wer ist online?  
  Du  
     
 
     
 
Party 9 | Party Landau | Party Ludwigshafen | Party Mainz | Party Mannheim | Party Worms | Party Stuttgart | Ausgehen.de | Backfischfest | Impressum
 
     
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits OSW