Party Portal
 Party9.de » Landau » Forum » » Partys & Konzerte » 14.03.09 Sunset Club mit GAISER live (M_NUS) @ Gotec, Karlsruhe
 
  Schnellnavigation  
 
Nachrichten | Profil ändern | Registrieren | Einloggen | Mitgliederliste | Forumsübersicht | Suche | Center Übersicht
 
     
  14.03.09 Sunset Club mit GAISER live (M_NUS) @ Gotec, Karlsruhe  
 
Autor
Betreff - 1 Seite(n): -1-
000
22.02.2009, 14:36 Uhr
Junghof




Da ist einer im Anflug der uns einen mords Abflug bescheren wird: Mit massiven, monströsen,
brachialen Bässen im Gepäck und einer Bassline die uns kreuz und quer über die Tanzfläche
schieben wird. Einer, der durch Richie Hawtin „musikalisch“ bekehrt wurde und mittlerweile auch
zu Richie Hawtins M_NUS-Crew gehört. Einer, der die letzten Wochen und Monate im Zuge der
CONTAKT – M_NUS Tour den ganzen Globus bereist hat. Einer, der vor noch nicht all zu langer
Zeit sein erstes Album veröffentlicht hat. Einer, der noch nie in Karlsruhe zu hören war. Die Rede
ist von JON GAISER. Er wird das Karlsruher Gotec als erster M_Nus KĂĽnstler live beschallen.
Eines ist sicher: Der Putz wird von der Decke fallen und die Wände Risse haben wenn GAISER
live seine Bässe durch das Gotec rauschen lässt.

Unterstützung bekommt Jon von Kat.ja (Elektrostatik/ Stuttgart), Sean Andino und Sascha Ciccopiedi (beide Elektrostatik). Im Club Floor werden unsere Karlsruher Jungs Dark Data Movement und der Offenburger Smilla zum ersten Mal gemeinsam während des Sunset Club im Gotec zu hören sein.

Artist Info (Jon Gaiser):
Jon´s Wurzeln finden sich im Punk-Rock. Als er es noch nicht für möglich hielt was man so alles
mit der elektronischen Musik anfangen kann, pendelte er zwischen dem ländlichen Grand Rapids
(US-Bundestaat Michigan) und Detroit, wo sein Bruder lebte.
Mitte der 90er besuchte er Techno Events in Detroit. Inspiriert von Richie Hawtins Sets beschloss
er sich nur noch der elektronischen Musik zu widmen. Er kaufte sich Equipment, eignete sich das
nötige Know-How an- und los ging es.

Seine erste Maxi „The Process“ wurde auf einem kleinen Label releast, namens „Blazaeble“. Auf
Umwegen gelangte eines seiner Werke zu seinem Idol R. Hawtin.

So kam es wie es kommen musste: Sein Einstieg bei M_NUS folgte. Eine erste Visitenkarte gab er
mit den unvergesslichen Remix für das Troy Pierce Stück „25 Bitches“ ab. Wie alle M_NUS
KĂĽnstler verpflichtet auch er sich einer kompromisslosen Minimal-Philosophie.

Nach zwei Releasen auf dem Berliner Label Resopal Red und weiteren Veröffentlichungen auf
M_NUS folgte Ende 2008 dann das Debütalbum „Blank Fade“. Nach eigenen Worten produzierte
er ein Album, das man von Anfang bis Ende durchhören kann, eine Geschichte, eine Reise. Neben
reinen Clubtrax enthält das Album auch Stücke, die sich nicht in hervorragendem Sounddesign
erschöpfen.

LineUp:
GAISER live (M_NUS/ Berlin)
Sascha Ciccopiedi (Elektrostatik/ LEVELnonZERO Rec.)
Sean Andino (Elektrostatik/ IsItSick FFM)
Kat.ja (Elektrostatik/ Stuttgart)
Dark Data Movement (DDM/ Gotec/ Karlsruhe)
Smilla (Elektrostatik/ Harthouse Rec.)

Einlass ab 22 Uhr 10,-€
Ab 5 Uhr kein Einlass mehr!

Mehr Infos:
m-nus.com
clonk.com
elektrostatik-events.net
gotec-cafe.de
myspace.com/elektrostatikevents
myspace.com/jongaiser
myspace.com/seanandino
myspace.com/djsmilla
myspace.com/katjasmusicspace
myspace.com/darkdatamovement
mysoace,com/saschaciccopiedi
Seitenanfang Seitenende
Profil || Nachricht schreiben Zitatantwort || Editieren || Löschen || Melden
Anzeige:
1 Seite(n): -1- [ Partys & Konzerte ]

 
     
   
 
Bitte registriere Dich und logge Dich ein.
 
     
 
     
 
Party 9 | Party Landau | Party Ludwigshafen | Party Mainz | Party Mannheim | Party Worms | Impressum | Datenschutzerklärung